Saltar navegación principal
Normas DIN – AENOR
DIN ISO 8061:2005-11

DIN ISO 8061:2005-11

Alpine ski-bindings - Selection of release torque values (ISO 8061:2004 + Amd.1:2005)

Fixations de skis alpins - Sélection des valeurs du couple de déclenchement (ISO 8061:2004 + Amd.1:2005)

Alpinski - Skibindungen - Auswahl von Auslösedrehmomentwerten (ISO 8061:2004 + Amd.1:2005)

Fecha Anulación:
2017-04 /Withdrawn
Equivalencias internacionales:

ISO 8061 DAM 1 (2005-08)

ISO 8061 (2004-04)

Relación con otras normas DIN:

Reemplazada por: DIN ISO 8061:2007-04

Resumen:
This International Standard specifies methods for the selection of the release torques for alpine ski-bindings in current use, and gives information necessary to determine the release torques. It applies torque-measuring binding-test machines. It may be inappropriate for non-mechanical bindings or bindings used with boots which reach more than half-way up the lower leg. Manufacturers may use either of the two specified methods, or a combination of the two, as the basis for their recommended release torques. Release torques are to be recommeded for use by ski-binding manufacturers in their instructions for installation and use, and by ski shops for the adjustment of already mounted ski-bindings.
Diese Internationale Norm legt Verfahren zur Auswahl der Auslösedrehmomente für Alpinskibindungen fest. Sie enthält Angaben, die zur Festlegung der zu empfehlenden Auslösedrehmomentwerte für Skibindungshersteller in ihren Bedienungsanleitungen und für den Skihandel bei der Einstellung von bereits montierten Skibindungen erforderlich sind. Sie gilt für allgemein übliche Alpinskibindungen. Sie ist möglicherweise nicht geeignet für nichtmechanische Bindungen oder Bindungen, die zusammen mit Skischuhen verwendet werden, die bis über die Hälfte der Unterschenkel reichen. Hersteller dürfen als Grundlage für ihre empfohlenen Auslösedrehmomente eine der beiden festgelegten Verfahren anwenden oder eine Kombination aus beiden. Die Verfahren sind geeignet für Bindungs-Prüfeinrichtungen mit Drehmomentmessung. Werden Prüfeinrichtungen mit Kraftmessung verwendet, dann muss die Auslösekraft, wie im Abschnitt 3 berechnet, angegeben werden.
Keywords:
Alpine skis, Bindings, Equipment safety, Fasteners, Fixing, Limits (mathematics), Ratings, Recreational equipment, Release, Release mechanisms, Release torque, Safety devices, Safety release devices, Safety requirements, Selection, Ski bindings, Skis, Sports equipment, Torque, Winter sports
47,94
Idioma Formato

Formato digital

Nota: Precios sin IVA ni gastos de envío

Añadir a la cesta