Saltar navegación principal
Normas DIN – AENOR
DIN EN 3475-605:2002-12

DIN EN 3475-605:2002-12

Aerospace series - Cables, electrical, aircraft use; Test methods - Part 605: Wet short circuit test; German and English version EN 3475-605:2002 / Note: Applies in conjunction with DIN EN 3475-100 (2002-08).

Série aérospatiale - Câbles électriques à usage aéronautique; Méthodes d'essais - Partie 605: Essai de court-circuit humide; Version allemande et anglaise EN 3475-605:2002 / Attention: Valable en conjointement avec DIN EN 3475-100 (2002-08).

Luft- und Raumfahrt - Elektrische Leitungen für Luftfahrtverwendung; Prüfverfahren - Teil 605: Verhalten nach Kurzschluss, feucht; Deutsche und Englische Fassung EN 3475-605:2002 / Achtung: Gilt in Verbindung mit DIN EN 3475-100 (2002-08).

Fecha Anulación:
2011-01 /Withdrawn
Equivalencias internacionales:

EN 3475-605 (2002-06)

SN EN 3475-605 (2002-06)

Relación con otras normas DIN:

Reemplazada por: DIN EN 3475-605:2011-01

Reemplaza a: DIN EN 3475-605:1998-03

Resumen:
The document specifies a method for appraising the behaviour of cable insulation subjected to an electric arc initiated by a contaminating fluid. This standard shall be used together with DIN EN 3475-100. The primary aim of this test is to produce, in a controlled fashion, failure effects which are representative of those which may occur in service when a typical cable bundle is damaged and subjected to aqueous fluid contamination such that electrical arcing occurs, between cables. Six levels of prospective fault current have been specified for cable sizes 26 to 10. Individual product standards shall require at least sizes 24, 20, 14 cable to be assessed.
Das Dokument legt ein Verfahren zur Beurteilung der Isolierung einer Leitung gegenüber einem elektrischen Lichtbogen, der durch eine Verunreinigungsflüssigkeit erzeugt wird, fest. Diese Norm ist in Verbindung mit DIN EN 3475-100 anzuwenden. Der Hauptzweck dieser Prüfung besteht darin, auf kontrollierte Weise Fehlereffekte zu erzeugen, die repräsentativ sind für solche, die im Betrieb auftreten können, wenn ein typisches Leitungsbündel beschädigt und einer Verunreinigung durch eine wässrige Flüssigkeit ausgesetzt wird, so daß zwischen den Leitungen eine Lichtbogenbildung entsteht. Sechs prospektive Fehlerstromwerte wurden für die Leitungsgrößen 26 bis 10 festgelegt. Die einzelnen Produktnormen müssen zumindest die Größen 24, 20 und 14 zur Beurteilung vorschreiben.
Keywords:
Aerospace transport, Air transport, Aircraft, Cables, Electric cables, Electric conductors, Electrical, Electrical cords, Multilingual, Short circuits, Shorting tests, Space transport, Specification (approval), Testing
82,24
Idioma Formato

Formato digital

Nota: Precios sin IVA ni gastos de envío

Añadir a la cesta