Saltar navegación principal
Normas DIN – AENOR
DIN IEC 86B/1055A/CD:1998-05

DIN IEC 86B/1055A/CD:1998-05

Fibre optic interconnecting devices and passive components - Basic test and measurement procedures - Part 2-40: Test method for screen testing of attenuation of single-mode tuned angled optical fibre connectors (IEC 86B/1055A/CD:1997)

Lichtwellenleiter-Verbindungselemente und passive Bauteile - Grundlegende Prüf- und Messverfahren - Teil 2-40: Sortierverfahren für die Dämpfung von abgestimmten schräg angeschliffenen Einmoden-LWL-Steckverbindern (IEC 86B/1055A/CD:1997)

Fecha Anulación:
2011-10 /Withdrawn
Equivalencias internacionales:

IEC 86B/1055A/CD (1997)

Relación con otras normas DIN:

Reemplazada por: DIN EN 61300-2-40:2001-10

Resumen:
The test is intended to screen singlemode patchcords or pigtails against tuning errors and plugs with an excessive core eccentricity. It is applicable to single mode Angled Physical Contact (APC) type or Angled membrane type connectors which are equipped with a tuning mechanism. The tests ensure that the plugs passing this test have attenuations lower than L<(Index)max> when they are randomly concatenated to each others.
Diese Prüfung ist dazu bestimmt, Einmoden-Steckverbinder oder Einmodem-Anschlußfasern von Abstimmungsfehlern und Steckern mit einer übermäßigen Kernexzentrizität zu schützen. Sie ist für Einmoden-Steckverbinder der Bauart mit schrägen physikalischem Kontakt (Angled Physical Contact - APC) oder mit schräger Membran anwendbar, die mit einem Einstellungsmechanismus ausgerüstet sind. Die Prüfung stellt sicher, daß Stecker, die diese Prüfung bestehen, wenn sie zufällig zusammengefügt werden, Dämpfungen besitzen, die kleiner als L<(Index)max> sind.
Keywords:
Classifications, Components, Damping, Electronic equipment and components, Fasteners, Fibre optics, Fibres, Measuring techniques, Monomode fibres, Optical waveguides, Testing
41,68
Idioma Formato

Formato digital

Nota: Precios sin IVA ni gastos de envío

Añadir a la cesta