Saltar navegación principal
Normas DIN – AENOR
DIN EN 15059/A1:2014-07

DIN EN 15059/A1:2014-07

Snow grooming equipment - Safety requirements; German version EN 15059:2009/FprA1:2014 / Note: Date of issue 2014-06-06

Engins de damage - Exigences de sécurité; Version allemande EN 15059:2009/FprA1:2014 / Attention: Date de parution 2014-06-06

Pistenpflegegeräte - Sicherheitsanforderungen; Deutsche Fassung EN 15059:2009/FprA1:2014 / Achtung: Erscheinungsdatum 2014-06-06

Fecha Anulación:
2015-06 /Withdrawn
Equivalencias internacionales:

EN 15059/FprA1 (2014-05)

Relación con otras normas DIN:

Reemplazada por: DIN EN 15059:2015-06

Resumen:
This standard applies to snow grooming equipment as defined in 3.1 and its use with attachments as described in 3.2. With the exception of rear-mounted snow tillers and front blade attachments, this standard does not deal with the specific hazards of the attachments themselves. This standard is not applicable to snowmobiles. This standard deals with all significant hazards, hazardous situations and events relevant to snow grooming equipment, when it is used as intended and under conditions of misuse which are reasonably foreseeable by the manufacturer (see Clause 4). It also deals with hazards during commissioning, use, fault-finding and maintenance. This standard is not applicable to snow grooming equipment manufactured before the date of publication of this document by CEN. NOTE For travelling on public roads, national traffic regulations apply until harmonised requirements are available.
Dieser Änderungsentwurf gilt für Pistenpflegegeräte wie in 3.1 definiert und deren Einsatz mit Arbeitseinrichtungen wie in 3.2 beschrieben. Mit Ausnahme von Nachlauffräsen und Fronträumschilden behandelt dieser Änderungsentwurf nicht die spezifischen Gefährdungen von Arbeitseinrichtungen selbst. Dieser Änderungsentwurf gilt nicht für Motorschlitten. Dieses Dokument behandelt alle signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Gefährdungsereignisse, die auf Pistenpflegegeräte zutreffen, wenn sie bestimmungsgemäß verwendet werden. Die nach vernünftigem Ermessen für den Hersteller vorhersehbare Nutzung der Maschine außerhalb der bestimmungsgemäßen Verwendung (siehe Abschnitt 4) ist ebenso wie die Gefährdungen während der Inbetriebnahme, des Gebrauchs, der Fehlersuche und der Wartung berücksichtigt. Dieses Dokument gilt nicht für Maschinen, die hergestellt wurden, bevor CEN dieses Dokument veröffentlichte. ANMERKUNG Für den Betrieb im öffentlichen Straßenverkehr gelten die nationalen Bestimmungen, bis harmonisierte Anforderungen vorliegen.
Keywords:
Audible warning devices, Brakes, Cabs, Drawing-in, Driver seats, Equipment, Equipment safety, Hazards, Health hazards, Maintenance, Marking, Mechanical engineering, Noise emission, Noise emissions, Noise (environmental), Noise reduction, Occupational safety, Operating stations, Outside rear view mirrors, Piste, Protective measures, Rear mirrors, Runways, Safety, Safety measures, Safety of machinery, Safety of products, Safety requirements, Seats, Snow removal, Sound level, Sound pressure level, Specification (approval), Squeezing, Steering assembly, Testing, User information, Vibration, Winter sports, Workplace safety
47,94
Idioma Formato

Formato digital

Nota: Precios sin IVA ni gastos de envío

Añadir a la cesta