Saltar navegación principal
Normas DIN – AENOR
DIN EN 16603-50-13:2013-12

DIN EN 16603-50-13:2013-12

Space engineering - Interface and communication protocol for MIL-STD-1553B data bus onboard spacecraft; English version FprEN 16603-50-13:2013 / Note: Date of issue 2014-03-07

Ingénierie spatiale - Interface et protocole de communication pour de bus de données embarqué MIL-STD 1553B; Version anglaise FprEN 16603-50-13:2013 / Attention: Date de parution 2014-03-07

Raumfahrttechnik - Schnittstellen und Kommunikationsprotokoll für MIL-STD-1553B-Datenbusse in Raumfahrzeugen; Englische Fassung FprEN 16603-50-13:2013 / Achtung: Erscheinungsdatum 2014-03-07

Fecha Anulación:
2014-12 /Withdrawn
Equivalencias internacionales:

FprEN 16603-50-13 (2013-08)

Relación con otras normas DIN:

Reemplazada por: DIN EN 16603-50-13:2014-12

Resumen:
Using standard communication protocols for spacecraft communication links can provide interface compatibility between communication devices and components. Thus, it can improve the design and development process as well as integration and test activities at all levels,and provide the potential of reusability across projects.The aim of this space engineering standard is to define the interface services and to specify their corresponding bus protocol elements for spacecraft using the MIL-STD-1553B data bus. It also aims at defining requirements for harmonisation of physical interface and usage of the MIL-STD-1553B data link layer features.Another goal of this standard is to facilitate the bus profiling task by proposing a message scheduling scheme to the mission system architects. Such framework helps to homogenise the allocation and control of communication resources across a single project or spacecraft mission.The scope of this standard is as follows:? It details the usage of the MIL-STD-1553B.? It covers the communication protocols, services and functions needed for exchange of information over MIL-STD-1553B data bus.? It is limited to necessary and sufficient requirements to ensure compatibility for communication through MIL-STD-1553B data bus for communication devices onboard a spacecraft and across projects.? It covers a wide spectrum of mission needs.? It does not modify requirements that are under the scope of MIL-STD-1553B.? It covers recommendation for verification and test of communication devices communicating through a MIL-STD-1553 data bus.This Standard provides a comprehensive set of requirements for all communication devices and components onboard a spacecraft, whichare connected to a single (redundant) data bus according to MIL-STD-1553B.Although the standard focuses on the specification of single-bus architecture, questions related to multiple-bus-architectures or the use of repeaters for separable busses (for launchers) are also addressed.This Standard aims at specifying requirements that are technically feasible, correct, consistent and compliant with the needs and overall technological approach and industrial policies of the participating Agencies and Industry. This standard may be tailored for the specific characteristic and constrains of a space project in conformance with ECSS-S-ST-00.
Die Nutzung von Standardkommunikationsprotokollen bei Kommunikationsverbindungen von Raumfahr-zeugen kann zur Kompatibilität mit der Schnittstelle zwischen Kommunikationsgeräten und -komponenten beitragen. Daher kann dies den Konstruktions- und Entwicklungsprozess sowie die Einbindung und die Prüftätigkeiten auf sämtlichen Ebenen verbessern und projektübergreifend Potenzial für die Wieder-verwendung bereitstellen. Diese Norm zur Raumfahrttechnik legt die Schnittstellendienste fest und spezifiziert die entsprechenden Busprotokolleinheiten für Raumfahrzeuge, die den MIL-STD-1553B-Datenbus verwenden. Sie legt zugleich die Anforderungen bezüglich der Harmonisierung der physikalischen Schnittstelle und der Nutzung der Funktionen der MIL-STD-1553B-Datenverbindungsschicht fest. Weiterhin hat diese Norm die Aufgabe, die Profilerstellung für den Bus durch den Vorschlag einer Planung zum Mitteilungsablauf an die Systemarchitekten der Mission zu erleichtern. Solch ein Rahmenwerk unterstützt die Vereinheitlichung bei der Zuweisung und Steuerung von Kommunikationsressourcen während eines Einzelprojekts oder einer Raumfahrtmission. Der Anwendungsbereich dieser Norm erstreckt sich auf Folgendes: er beschreibt die Anwendung von MIL-STD-1553B im Einzelnen; er behandelt die Kommunikationsprotokolle, -dienstleistungen und -funktionen, die zum Austausch von Informationen mittels des MIL-STD-1553B-Datenbusses benötigt werden; zur Sicherstellung der Kompatibilität der Kommunikationsgeräte eines Raumfahrzeugs sowie projekt-übergreifend bei der Kommunikation über den MIL-STD-1553B-Datenbus beschränkt sich der Anwen-dungsbereich auf notwendige und ausreichende Anforderungen; er behandelt eine Vielzahl von Missionsbedürfnissen; er ändert keine der Anforderungen, die unter den Anwendungsbereich von MIL-STD-1553B fallen; er behandelt Empfehlungen zur Verifizierung und Prüfung von Kommunikationsgeräten, die über einen MIL-STD-1553B-Datenbus kommunizieren. Diese Norm stellt einen umfangreichen Satz an Anforderungen für sämtliche Kommunikationsgeräte und bestandteile eines Raumfahrzeugs bereit, die mit einem einzelnen (redundanten) Datenbus nach MIL-STD-1553B verbunden sind. Obwohl sich die Norm auf die Spezifikation konzentriert, die für die Architektur eines Einzelbusses gilt, werden gleichfalls Fragen im Hinblick auf eine Architektur mit multiplen Bussen oder die Nutzung von Verstärkern bei separierbaren Bussen (bei Startgeräten) behandelt. Diese Norm legt Anforderungen fest, die technisch umsetzbar, fehlerfrei und einheitlich sind und die den Bedürfnissen und dem technologischen Gesamtansatz sowie den Industriepolitiken der beteiligten Behörden und der Industrie entsprechen. Diese Norm darf auf die speziellen Merkmale und Vorgaben eines Raumfahrtprojektes nach ECSS-S-ST-00 ausgelegt werden.
Keywords:
Aerospace transport, Analogue, Applications, Bus systems, Common control interfaces, Communication protocol, Data bus, Data link layers, Definitions, Identifiers, Interfaces, Mapping, Outer space, Physical layers, Space safety, Space technology, Space transport, Space vehicles, Spacecraft instruments, Specification (approval)
167,29
Idioma Formato

Formato digital

Nota: Precios sin IVA ni gastos de envío

Añadir a la cesta