Saltar navegación principal
Normas DIN – AENOR
DIN EN 16602-60-02:2013-12

DIN EN 16602-60-02:2013-12

Space product assurance - ASIC and FPGA development; English version FprEN 16602-60-02:2013 / Note: Date of issue 2014-03-21

Assurance produit des projets spatiaux - Développement des ASIC et FPGA; Version anglaise FprEN 16602-60-02:2013 / Attention: Date de parution 2014-03-21

Raumfahrtproduktsicherung - Entwicklung von ASIG und FPGA; Englische Fassung FprEN 16602-60-02:2013 / Achtung: Erscheinungsdatum 2014-03-21

Fecha Anulación:
2014-12 /Withdrawn
Equivalencias internacionales:

FprEN 16602-60-02 (2013-09)

Relación con otras normas DIN:

Reemplazada por: DIN EN 16602-60-02:2014-12

Resumen:
This Standard defines a comprehensive set of requirements for the user development of digital, analog and mixed analog-digital custom designed integrated circuits, such as application specific integrated circuits (ASICs) and field programmable gate arrays (FPGAs). The user development includes all activities beginning with setting initial requirements and ending with the validation and release of prototype devices. This Standard is aimed at ensuring that the custom designed components used in space projects meet their requirements in terms of functionality, quality, reliability, schedule and cost. The support of appropriate planning and risk management is essential to ensure thateach stage of the development activity is consolidated before starting the subsequent one and to minimize or avoid additional iterations.For the development of standard devices, such as application specific standard products (ASSPs) and IP cores, and devices which implement safety related applications, additional requirements can be included which are not in the scope of this document. The principal clauses of this Standard correspond to the main concurrent activities of a circuit development programme. These include: ? ASIC and FPGA programme management,? ASIC and FPGA engineering,? ASIC and FPGA quality assurance.The provisions of this document apply to all actors involved in all levels in the realization of space segment hardware and its interfaces. This standard may be tailored for the specific characteristics and constraints of a space project, in accordance with ECSS-S-ST-00.
Diese Norm legt eine umfassende Reihe von Anforderungen an die Entwicklung von digitalen, analogen und gemischt analog-digitalen kundenspezifisch geplanten integrierten Schaltungen wie z. B. anwendungsspezifischen integrierten Schaltkreisen (ASIC) und feldprogrammierbaren Gatterfeldern (FPGA) durch den Anwender fest. Die Entwicklung durch den Anwender umfasst alle Aktivitäten von der Festlegung der Ausgangsanforderungen bis einschließlich der Validierung und Freigabe von Geräteprototypen. Diese Norm hat zum Ziel sicherzustellen, dass die in Raumfahrtprojekten eingesetzten kundenspezifischen Bauteile die dafür geltenden Anforderungen in Bezug auf Funktionalität, Qualität, Zuverlässigkeit, Ablaufplan und Kosten erfüllen. Die Unterstützung eines entsprechenden Planungs- und Risikomanagements ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass alle Phasen der Entwicklungsaktivität vor Beginn der nächsten zusammengeführt wurden, und um zusätzliche Wiederholungen auf ein Mindestmaß zu reduzieren oder zu vermeiden. Für die Entwicklung von Standardgeräten, wie z. B. anwendungsspezifischen Standardprodukten (ASSP) und IP-Kernen sowie Geräten, die sicherheitsbezogene Anwendungen implementieren, können zusätzlichen Anforderungen aufgenommen werden, die jedoch nicht Gegenstand des vorliegenden Dokuments sind. Die Hauptabschnitte dieser Norm entsprechen den hauptsächlichen gleichzeitigen Aktivitäten eines Schalt-kreisentwicklungsprogramms. Hierzu gehören: Programmmanagement für ASIC und FPGA; technische Entwicklung von ASIC und FPGA; Qualitätssicherung von ASIC und FPGA. Die Vorgaben dieses Dokuments gelten für alle Akteure, die an der Ausführung der Hardware von Raum-segmenten und deren Schnittstellen auf allen Ebenen beteiligt sind. Diese Norm darf auf die speziellen Merkmale und Vorgaben eines Raumfahrtprojekts nach ECSS S ST 00 ausgelegt werden. Diese Norm legt eine umfassende Reihe von Anforderungen an die Entwicklung von digitalen, analogen und gemischt analog-digitalen kundenspezifisch geplanten integrierten Schaltungen wie z. B. anwendungsspezifischen integrierten Schaltkreisen (ASIC) und feldprogrammierbaren Gatterfeldern (FPGA) durch den Anwender fest. Die Entwicklung durch den Anwender umfasst alle Aktivitäten von der Festlegung der Ausgangsanforderungen bis einschließlich der Validierung und Freigabe von Geräteprototypen. Diese Norm hat zum Ziel sicherzustellen, dass die in Raumfahrtprojekten eingesetzten kundenspezifischen Bauteile die dafür geltenden Anforderungen in Bezug auf Funktionalität, Qualität, Zuverlässigkeit, Ablaufplan und Kosten erfüllen. Die Unterstützung eines entsprechenden Planungs- und Risikomanagements ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass alle Phasen der Entwicklungsaktivität vor Beginn der nächsten zusammengeführt wurden, und um zusätzliche Wiederholungen auf ein Mindestmaß zu reduzieren oder zu vermeiden. Für die Entwicklung von Standardgeräten, wie z. B. anwendungsspezifischen Standardprodukten (ASSP) und IP-Kernen sowie Geräten, die sicherheitsbezogene Anwendungen implementieren, können zusätzlichen Anforderungen aufgenommen werden, die jedoch nicht Gegenstand des vorliegenden Dokuments sind. Die Hauptabschnitte dieser Norm entsprechen den hauptsächlichen gleichzeitigen Aktivitäten eines Schalt-kreisentwicklungsprogramms. Hierzu gehören: Programmmanagement für ASIC und FPGA; technische Entwicklung von ASIC und FPGA; Qualitätssicherung von ASIC und FPGA. Die Vorgaben dieses Dokuments gelten für alle Akteure, die an der Ausführung der Hardware von Raum-segmenten und deren Schnittstellen auf allen Ebenen beteiligt sind. Diese Norm darf auf die speziellen Merkmale und Vorgaben eines Raumfahrtprojekts nach ECSS S ST 00 ausgelegt werden.
Keywords:
Aerospace transport, Application specific integrated circuits, Assurance of availability, Definitions, Management, Management techniques, Products, Quality assurance, Quality control, Quality management, Quality requirements, Reliability, Risk analysis, Safety, Safety of products, Safety requirements, Space safety, Space transport, Specification (approval), Testing
128,69
Idioma Formato

Formato digital

Nota: Precios sin IVA ni gastos de envío

Añadir a la cesta