Saltar navegación principal
Normas DIN – AENOR
DIN 23006-7:1988-12

DIN 23006-7:1988-12

Preparation of hard coal; assessment of preparation equipment and processes; involuntary breakage

Préparation de la houille; évaluation des installations et des procédés de préparation; broyage involontaire

Steinkohlenaufbereitung; Beurteilung von Aufbereitungseinrichtungen und -verfahren; Ungewollte Zerkleinerung

Fecha Anulación:
2015-01 /Withdrawn
Relación con otras normas DIN:

Reemplazada por: DIN 23006-7:2005-01

Resumen:
This standard applies to any equipment and process for hardcoal treatment from run-of-mine to the final product leaving the colliery premises. The extent of involantary breackage is assessed by means of the investigation methods in order to determine approches for remedial action.
Die Norm ist auf alle Arten von Einrichtungen und Verfahren zur Behandlung der Steinkohle von ihrer Gewinnung bis zur Herstellung von Enderzeugnissen innerhalb des Bergwerkbereiches anzuwenden. Das Aufmaß der ungewollten Zerkleinerung wird mit Hilfe der Untersuchungsverfahren ermittelt, um Ansatzpunkte für Maßnahmen zu ihrer Verringerung zu erhalten.
Keywords:
Bituminous coal, Coal, Coal mining, Coal preparation, Coal preparation equipment, Coal technology, Definitions, Mining, Precision, Ratings, Size reduction, Testing
35,61
Idioma Formato

Formato digital

Nota: Precios sin IVA ni gastos de envío

Añadir a la cesta