Saltar navegación principal
Normas DIN – AENOR
DIN 21321:1987-06

DIN 21321:1987-06

Cut pit timber; square timber

Bois scié de mines; bois d'équarrissage

Grubenschnittholz; Kantholz

Fecha Anulación:
2015-03 /Withdrawn
Resumen:
This standard applies to dressed timber mainly used for inserts of main shafts as well as for lining and inserts of staple shafts. Dressed timber is cut from leaf or pinewood. It is of rectangular or square cross-section. Their width is of at least 6 cm and their width to high ratio is less than 3:1. Dressed timber whose greatest hight or width is equal or greater than 20 cm is refered to as "beams".
Die Norm gilt für Kanthölzer, die vornehmlich für Einbauten in Tagesschächten sowie für den Ausbau und für Einbauten in Blindschächten verwendet werden. Kantholz ist Schnittholz aus Nadel- oder Laubholz von quadratischen oder rechteckigem Querschnitt, dessen Querschnittsseiten mindestens 6 cm lang sind und dessen Seitenverhältnis unter 3:1 mißt. Kanthölzer, deren größte Querschnittsseitenlänge 20 cm und mehr beträgt, werden auch Balken genannt.
Keywords:
Acceptance (approval), Acceptance specification, Definitions, Design, Designations, Dimensions, Mining, Mining equipment, Pit timber, Quality, Sawn timber, Surveys, Underground mining, Wood
29,35
Idioma Formato

Formato digital

Nota: Precios sin IVA ni gastos de envío

Añadir a la cesta