Saltar navegación principal
Normas DIN – AENOR
DIN EN ISO 23936-2:2010-08

DIN EN ISO 23936-2:2010-08

Petroleum, petrochemical and natural gas industries - Non-metallic materials in contact with media related to oil and gas production - Part 2: Elastomers (ISO/DIS 23936-2:2010); English version prEN ISO 23936-2:2010 / Note: Date of issue 2010-08-23

Industries du pétrole, de la pétrochimie et du gaz naturel - Matériaux non métalliques en contact avec les fluides relatifs à la production de pétrole et de gaz - Partie 2: Élastomères (ISO/DIS 23936-2:2010); Version anglaise prEN ISO 23936-2:2010 / Attention: Date de parution 2010-08-23

Erdöl-, petrochemische und Erdgasindustrie - Nichtmetallische Werkstoffe mit Medienkontakt bei der Öl- und Gasproduktion - Teil 2: Elastomere (ISO/DIS 23936-2:2010); Englische Fassung prEN ISO 23936-2:2010 / Achtung: Erscheinungsdatum 2010-08-23

Fecha Anulación:
2012-03 /Withdrawn
Equivalencias internacionales:

ISO/DIS 23936-2 (2010-05)

prEN ISO 23936-2 (2010-05)

Relación con otras normas DIN:

Reemplazada por: DIN EN ISO 23936-2:2012-03

Resumen:
The ISO 23936 series describes general principles and gives requirements and recommendations for the selection and qualification of non-metallic materials for service in equipment used in oil and gas production environments, where the failure of such equipment could pose a risk to the health and safety of the public and personnel or to the environment. It can be applied to help to avoid costly corrosion failures of the equipment itself. It supplements, but does not replace, the material requirements given in the appropriate design codes, standards or regulations. This Part 2 of ISO 23936 describes the requirements and procedures for qualification of elastomeric material used in equipment for oil and gas production.
Die gesamte Normenreihe der ISO 23936 beschreibt allgemeine Grundlagen; sie enthält Anforderungen an und gibt Empfehlungen für die Auswahl und Qualifizierung; sie gibt Anleitungen hinsichtlich der Qualitätssicherung von nicht metallischen Werkstoffen für den Betrieb in bei der Öl und Gasgewinnung eingesetzter Ausrüstung, deren Versagen ein mögliches Gesundheits- und Sicherheitsrisiko für die Allgemeinheit und das Personal oder für die Umwelt darstellt. Sie kann unterstützend dazu beitragen, dass ein Versagen durch Korrosion der Ausrüstung selbst, was wiederum hohe Kosten verursacht, vermieden wird. Sie ergänzt, ersetzt aber nicht die in einschlägigen Berechnungscodes, Normen oder Regelwerken enthaltenen Anforderungen an Werkstoffe. Der zweite Teil der ISO 23936 Reihe behandelt die Anforderungen und Prozesse für Qualifikation von elastomerischen Werkstoffen, welche in der Ausrüstung in der Öl und Gasgewinnung eingesetzt werden.
Keywords:
Cages (machines), Chemical properties, Corrosion, Decomposition, Definitions, Deterioration, Disks, Elastomers, Gas production, Interaction, Linings, Materials, Materials testing, Natural gas, Natural gas industries, Nonmetallic, Non-metals, Oil industries, Performance tests, Pipelines, Piping, Plastics, Pressure pipes, Properties, Qualification tests, Seals, Sheeting, Specification (approval), Suitability, Supports, Testing, Transfer, Washers
143,18
Idioma Formato

Formato digital

Nota: Precios sin IVA ni gastos de envío

Añadir a la cesta