Saltar navegación principal
Normas DIN – AENOR
DIN 51756-7:1986-02

DIN 51756-7:1986-02

Testing of gasolines; determination of knock characteristics (octane number) of alcohols and alcohol/fuel mixtures using the CFR engine

Essais de combustibles liquides et gazeux; détermination des valeurs antidétonantes (indice d'octane); des alcools et des carburants mixtes d'alcool avec le moteur CFR

Prüfung von Ottokraftstoffen; Bestimmung der Klopffestigkeit (Octanzahl) von Alkoholen und Alkoholmischkraftstoffen im CFR-Prüfmotor

Fecha Anulación:
2020-09 /Withdrawn
Resumen:
The determination of the anti-knock characteristics of alcohol and fuels containing alcohols is in principle done in accordance with DIN 51756 part 2 on the CFR-test-engine. DIN 51756 part 7 describes a variation of the original method, namely the use of a controlled needle jet of the carburettor instead of the level control with calibrated horizontal jet for the adjustment of the air-fuel ratio for maximum engine knock. In addition a inlet manifold heating is used in order to adjust the mixture temperature to the greater heat loss during eraporation of alcohols (especially methanol).
Die Bestimmung der Klopffestigkeit von Alkoholen und Alkoholmischkraftstoffen wird grundsätzlich nach dem für den CFR-Prüfmotor in DIN 51756 Teil 2 beschriebenen Verfahren durchgeführt. Anstelle der Vergaserniveauregulierung bei kalibrierter Horizontaldüse zur Einstellung des Kraftstoff-Luftverhältnisses für maximales Klopfen wird nach der Norm diese durch eine Nadelregulierdüse erreicht. Außerdem wird bei dem Motor-Verfahren eine Gemischrohrzusatzheizung installiert, um die geforderte Gemischtemperatur auch bei Alkoholen mit höherer Verdampfungswärme (insbesondere bei Methanol) einstellen zu können.
Keywords:
Aliphatic alcohols, Antiknock ratings, Automotive fuels, Gasoline, Octane number, Test equipment, Testing
29,35
Idioma Formato

Formato digital

Nota: Precios sin IVA ni gastos de envío

Añadir a la cesta