Saltar navegación principal
Normas DIN – AENOR
DIN IEC 60534-5:1984-09

DIN IEC 60534-5:1984-09

Industrial-process control valves; part 5: marking / Note: A transition period, as set out in DIN EN 60534-5 (2004-09), exists until 2007-03-01.

Vannes de régulation des processus industriels; cinquième partie: marquage / Attention: Il existe un délai de transition comme fixé en DIN EN 60534-5 (2004-09) jusqu'à 2007-03-01.

Stellventile für die Prozeßregelung; Kennzeichnung / Achtung: Übergangsfrist, festgelegt durch DIN EN 60534-5 (2004-09), bis 2007-03-01 beachten.

Fecha Anulación:
2014-09 /Withdrawn
Equivalencias internacionales:

IEC 60534-5 (1982)

Relación con otras normas DIN:

Reemplazada por: DIN EN 60534-5:2004-09

Resumen:
Die Norm legt vorgeschriebene und ergänzende Kennzeichnungen für Stellventile fest. Einige vorgeschriebene Kennzeichnungen sind möglicherweise für manche Ventile von sehr spezieller Ausführung ungeeignet und einige ergänzende Kennzeichnungen dürften nur bei speziellen Typen von Stellventilen geeignet sein. Es wird empfohlen, daß die Kennzeichnung aller Ventile mit dieser Norm übereinstimmt, wann immer es möglich ist, außer es ist anders zwischen Hersteller und Besteller vereinbart. Vorgeschriebene Kennzeichnungen müssen dauerhaft angebracht sein. Sie müssen im Ventilgehäuse eingeprägt oder auf einem fest mit dem Gehäuse verbundenen Schild angebracht sein.
Keywords:
Control devices, Control valves, Definitions, Dimensioning, Direction-control valves, Electrical engineering, Flow capacity, Flow rates, Identification methods, Marking, Marks, Process control, Process measuring and control technology, Symbols, Valves
28,79
Idioma Formato

Formato digital

Nota: Precios sin IVA ni gastos de envío

Añadir a la cesta