Saltar navegación principal
Normas DIN – AENOR
DIN EN ISO 11295:2008-07

DIN EN ISO 11295:2008-07

Guidance on the classification and design of plastics piping systems used for renovation (ISO/DIS 11295:2008); German version prEN ISO 11295:2008 / Note: Date of issue 2008-08-11

Guide pour la classification et la conception des systèmes de canalisations en plastique destinés à la rénovation (ISO/DIS 11295:2008); Version allemande prEN ISO 11295:2008 / Attention: Date de parution 2008-08-11

Leitfaden zur Klassifizierung und Planung von Kunststoff- Rohrleitungssystemen für Renovierung (ISO/DIS 11295:2008); Deutsche Fassung prEN ISO 11295:2008 / Achtung: Erscheinungsdatum 2008-08-11

Fecha Anulación:
2010-08 /Withdrawn
Equivalencias internacionales:

ISO/DIS 11295 (2008-07)

prEN ISO 11295 (2008-07)

Relación con otras normas DIN:

Reemplazada por: DIN EN ISO 11295:2010-08

Resumen:
This International Standard is a guidance document, defining families of techniques for renovation of non-pressure and pressure pipelines by use of plastics pipes, fittings and ancillary components. It provides guidance on the principles of, but not detailed methodologies for, the design of plastics piping systems applied as linings to existing pipelines, covering: - liner functions; - existing pipeline and site conditions; - technique related aspects; - structural aspects; - hydraulic aspects. It does not specify the calculation methods to determine, for each viable technique, the required amount of lining material needed to secure the desired performance of the renovated pipeline.
Diese Internationale Norm ist ein Leitfaden, der Technikfamilien für die Renovierung von drucklosen Rohrleitungen und Druckleitungen unter Verwendung von Kunststoffrohren, Formstücken und zusätzlichen Bauteilen festlegt. Sie stellt einen Leitfaden für die Grundsätze, nicht aber für die detaillierte Methodik, zur Planung von Kunststoff-Rohrleitungs- systemen dar, die als Lining-Systeme für bestehende Rohrleitungen eingesetzt werden, und beinhaltet: - Funktionen des Liners; - Zustand der bestehenden Rohrleitung und Gegebenheiten auf der Baustelle; - Hinweise zur Verfahrenstechnik; - Hinweise zur Statik; - Hinweise zur Hydraulik. Sie legt keine Berechnungsverfahren fest, um für jede durchführbare Verfahrenstechnik die erforderliche Menge des Lining-Werkstoffes zu bestimmen, die gebraucht wird, um die gewünschte Leistungsfähigkeit der renovierten Rohrleitung sicherzustellen.
Keywords:
Building sites, Classification, Definitions, Delivery pipes (firefighting), Depressurized, Fittings, Guide books, Hydraulics, Pipelines, Pipes, Piping system, Planning, Plastic pipelines, Plastic pipes, Plastics, Redevelopments, Renovation, Repair, Statics
83,93
Idioma Formato

Formato digital

Nota: Precios sin IVA ni gastos de envío

Añadir a la cesta